Herzlich Willkommen

978-3-88382-087-3
Sanitär-Technik
Feurich/Kühl, 10. Auflage 2011, ca. 2000 Seiten, 2100 Abbildungen, 500 Tabellen, Format 16 x 21,5 cm Efalineinband.
EUR 148,00
(zzgl. Versandkosten)
Das neu bearbeitete Standardwerk des Sanitärfachmannes bringt eine grundlegende Anpassung an den aktuellen Stand der technischen Regelwerke und berücksichtigt die europäische Normung. Ausführliche Kapitel behandeln Planung und Ausführung von Sanitäranlagen im Wohnungsbau, in öffentlichen und gewerblichen Bauten. Besondere Abschnitte sind der Hygiene, dem Gesundheitsrisiko durch Krankheitskeime, den geltenden Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien, den Krankenhauseinrichtungen, den physikalischen Therapie-Einrichtungen, der Badewasseraufbereitung, der Trinkwasser- und Warmwasserversorgung, den Entwässerungsanlagen und der Rohrnetzberechnung von Wasser-, Abwasser-, Druckluft- und Druckgasanlagen gewidmet. Neben den theoretischen Grundlagen werden praxisgerechte Berechnungsverfahren beispielsweise für die Dimensionierung von Warmwasser-Zirkulationsleitungen und Entwässerungsleitungen vermittelt. Damit werden, dem Stand der Technik entsprechend, die Grundlagen für vergleichsweise kleinere Rohrweiten und kleinere Rohrleitungsgefälle als nach den Normen zur Verfügung gestellt. Ebenso wird auf Sondereinrichtungen, wie Desinfektionsmittelversorgung, Feuerlöscheinrichtungen, Abwasserbehandlung, Dekontaminierungsanlagen, Kleinklär- und Sickeranlagen eingegangen. Das gilt auch für den Schallschutz, den Schutz bei Stromanlagen, die Abdichtung gegen drückendes und nichtdrückendes Wasser oder die Vorfertigung und Vorwandinstallation. Ob der Praktiker Bedarfszahlen oder Angaben zur Gebrauchsdauer sucht oder Probleme bei der Ausführung von Zeichnungen hat, ob er Unterlagen für Materialauszüge oder Leistungsverzeichnisse braucht. Das findet er im FEURICH.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-090-3
Kalkulationstafeln für Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen
Ende/Rekittke, 13. überarbeitete und erweiterte Auflage 2011, 448 Seiten, 265 Tafeln, Format 17 x 24 cm, Buch (Leinenband)
EUR 78,00
(zzgl. Versandkosten)
Eine schwere Aufgabe ist es, die Richtzeiten für ein Angebot zu ermitteln, um einen Auftrag ohne Verluste abzuwickeln, denn jeder Monteur hat seinen individuellen Rhythmus bei der Arbeit. Um eine richtige Montagezeit zu ermitteln, ist es unerlässlich, eine genaue Nachkalkulation zu erstellen, um Fehler in der Zukunft zu vermeiden.
Das Vorauskalkulieren von Angeboten für haustechnische Anlagen ist sehr kompliziert, da nicht nur Neubauten, sondern in großem Umfang auch Umbau- und Renovierungsarbeiten anfallen. (Vorwandinstallation, Steckverbindung, Pressverbindung.) Ebenso muss eine Flut von Richtlinien, behördlichen Verordnungen und Vorschriften Berücksichtigung finden, die häufig widersprüchlich zueinander stehen. Besonders sollte die DIN 4109 -1 • 4109 -11 • 4109 - B1 • A1 • B1/A1 • B1/A2 • B2 • B3 „Schallschutz im Hochbau“ sowie die DIN 1988 -1 bis 8 • 1986 -100 und der DVGW - TRGI 2008 beachtet werden.
Durch verordnete Energiesparmaßnahmen werden Normen geändert. Dadurch werden neuartige Heizungs- und Lüftungssysteme entwickelt und verbesserte Montagewerkzeuge und Geräte auf den Markt gebracht. Diese Tendenzen wurden bei der Neubearbeitung des Buches – soweit möglich und voraussehbar – berücksichtigt.

Werner Rekittke
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-095-8
Basiswissen Elektrotechnik für den Sanitär-Heizungs-Klima–Praktiker
1. Auflage 8/2013, 148 Seiten, Format 20,7 cm x 29,7 cm
» Leseprobe
EUR 39,80
(zzgl. Versandkosten)
Es gibt heute wohl keinen Beruf mehr, der ohne ein Grundwissen der Elektrotechnik und Elektronik auskommt. Das Buch spricht den Nichtelektriker an, richtet sich aber in erster Linie an den SHK- Praktiker, um diesen u.a. bei der Erlangung der Qualifikation einer „Elektrofachkraft festgelegte Tätigkeiten“ zu unterstützen. Vermittelt wird ein Einblick in die Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik in einer für den Nichtelektriker verständlichen Sprache. Zudem kommt auch die Praxis nicht zu kurz. Das Buch kann und soll eine berufsorientierte Fachausbildung nicht ersetzen, kann aber einen Fortbildungslehrgang unterstützen und vielleicht das Interesse wecken, sich ausführlicher mit der Elektrotechnik zu befassen.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-085-9
Wörterbuch der Haustechnik Deutsch-Englisch / Englisch-Deutsch
Matthew Gray, 1. Auflage 2007, 680 Seiten, Format 11 x 15 cm
EUR 39,80
(zzgl. Versandkosten)
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-060-6
DATANORM/Version 4.0
4. Auflage Oktober 1994, Version 4.0, PDF auf CD-ROM, 144 Seiten
EUR 76,16
(zzgl. Versandkosten)
DATANORM ist ein Standardverfahren für den Datenaustausch zwischen dem Fachgroßhandel, den Herstellern und dem Installationshandwerk. Zielsetzung ist es, allen Beteiligten Informationen zur Datenaufbereitung und -verarbeitung zur Verfügung zu stellen. Im Installationshandwerk ist der Computereinsatz verbreitet und gewinnt noch mehr an Bedeutung, auch in Bezug auf den Datenaustausch und die Datenaktualisierung. Es wurde somit eine Informations- und Kommunikationsplattform für die Lieferanten geschaffen. Die Handwerksbetriebe können unter einem wirtschaftlich vertretbaren Rahmen eine Artikel- und Preispflege durchführen. Es ist sichergestellt, dass der Artikelpflegedienst in einem einheitlichen Datenformat abgewickelt werden kann und die Handwerksbetriebe mit allen Lieferanten ihrer Wahl Daten austauschen können. DATANORM wurde seit der Erstveröffentlichung 1986 zu einem weitverbreiteten Dienstleistungsangebot der Lieferanten im Installationshandwerk entwickelt und ausgebaut. Der Einsatz erfolgt auch in anderen Gewerken des Bauhandwerkes sehr erfolgreich. DATANORM wird den Erfordernissen der Benutzer angepasst und weiterentwickelt.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-071-2
DATANORM/Version 5.0
5. Auflage Oktober 1998, Version 5.0, inklusive CD, 144 Seiten, kartoniert
EUR 76,16
(zzgl. Versandkosten)
DATANORM ist ein Standardverfahren für den Datenaustausch zwischen dem Fachgroßhandel, den Herstellern und dem Installationshandwerk. Zielsetzung ist es, allen Beteiligten Informationen zur Datenaufbereitung und -verarbeitung zur Verfügung zu stellen. Im Installationshandwerk ist der Computereinsatz verbreitet und gewinnt noch mehr an Bedeutung, auch in Bezug auf den Datenaustausch und die Datenaktualisierung. Es wurde somit eine Informations- und Kommunikationsplattform für die Lieferanten geschaffen. Die Handwerksbetriebe können unter einem wirtschaftlich vertretbaren Rahmen eine Artikel- und Preispflege durchführen. Es ist sichergestellt, dass der Artikelpflegedienst in einem einheitlichen Datenformat abgewickelt werden kann und die Handwerksbetriebe mit allen Lieferanten ihrer Wahl Daten austauschen können. DATANORM wurde seit der Erstveröffentlichung 1986 zu einem weitverbreiteten Dienstleistungsangebot der Lieferanten im Installationshandwerk entwickelt und ausgebaut. Der Einsatz erfolgt auch in anderen Gewerken des Bauhandwerkes sehr erfolgreich. DATANORM wird den Erfordernissen der Benutzer angepasst und weiterentwickelt.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-076-7
Elektrotechnik für Sanitär und Heizungsbau
Harald Strieder
EUR 34,70
(zzgl. Versandkosten)
Lange vergriffen, jetzt wieder da:
Diese Neuauflage basiert auf dem früheren Fachbuch "Elektrotechnik für Heizungs- und Lüftungsbauer" (Verfasser: Studiendirektor Horst Schrowang). Der "Schrowang" war das Schulbuch für die aus- und Fortbildung im Heizungsfach, aber auch ein wertvolles Nachschlagewerk für die tägliche Praxis. Der "Strieder/Andreas" tritt in die Fußstapfen.

Ein Blick in den Inhalt zeigt sehr schnell, daß sich die Wissensvermittlung an den gängigen Stoffrahmenplänen von Berufs- und Fachhochschulen orientiert und - ergänzend - darüber hinausgeht. Der "Strieder/Andreas" ist so konzipiert, daß der Leser Funktionsabläufe und sicherheitsrelevante Bedingungen elektrotechnischer Anlagen planen, erfassen und realisieren kann.
[ IN DEN WARENKORB ]

Schadensfälle in der Hausinstallation
Korrosion und andere Attacken / 2002, ca. 62 Seiten, Sonderdruck
EUR 30,00
(zzgl. Versandkosten)
Die Praxis beweist es immer wieder: Bei allen positiven Eigenschaften bleibt kein Installationswerkstoff ganz frei von Schäden. Die Ursachen für diese Angriffe sind vielfältiger Natur. Bei vielen Schadensfällen sind Parallelen und Überein- stimmungen zu finden, die die Ermittlung von Ursachen in Einzelfällen erleichtern.

Dieser Problematik hat sich seit einigen Jahren die im Krammer Verlag Düsseldorf erscheinende Fachzeitschrift "Sanitär- und Heizungstechnik" angenommen, in der Dipl.-Ing. Karl-Josef Heinemann regelmäßig Schadensfälle in der Haustechnik vorstellt und Lösungen anbietet.

Die Schaden-Serie von Karl-Josef Heinemann, in 22 Folgen in der "Sanitär- und Heizungstechnik" veröffentlicht, ist jetzt als Zusammenfassung erschienen.
[ IN DEN WARENKORB ]
9783835633230
Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik 13/14 Komfortversion (Basisversion Print (Buch) + Basisversion eBook (pdf auf USB-Stick))
Herausgegeben von Recknagel, Sprenger, Schramek 76. Auflage 2012, 2403 Seiten (Buch gebunden)
EUR 199,90
(zzgl. Versandkosten)
Der neue Recknagel: Kompetent, umfassend, praxisnah. Für Generationen von Technikern und Ingenieuren ist der Recknagel das maßgebende Standardwerk zu allen Heizungs-, Klima- und Lüftungsfragen.
Die Komfortversion besteht aus der Basisversion Print und der Basisversion eBook.
Die Basisversion Print besteht aus einem gedruckten Buch, das wie bei der 74. und 75. Auflage die Kerninhalte enthält; die Vertiefungsinhalte, die zugunsten der leichteren Handhabe ausgelagert wurden, finden sich digital unter www.recknagel-online.de.
Mit dem Erwerb der Basisversion Print erhält jeder Kunde eine personalisierte Einzelplatz-Lizenz, um alle weiteren Grundlagen und vertiefenden Inhalte, Formeln, Tabellen und Grafiken nutzen zu können.
Die Basisversion eBook bietet den gesamten Recknagel in digitaler Form als USB-Stick/Einzelplatz-Lizenz.
Diese digitale Vollversion ist mit einem Recherche-Werkzeug ausgestattet, das die Navigation innerhalb des Handbuchs, etwa durch die Lupenfunktion oder die Möglichkeit, Notizen hinzuzufügen, erheblich erleichtert. Einzelne Begriffe lassen sich darüber rasch nachschlagen und in ihrem jeweiligen Kontext darstellen.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-082-8
Schwimmbäder
Christoph Saunus, 5. Auflage, Oktober 2005, ca. 800 Seiten und CD
EUR 68,00
(zzgl. Versandkosten)
Die völlig neu überarbeitete Auflage behandelt ausführlich und praxisbezogen neben dem Privatbäderbereich den komplexen öffentlichen Bäderbereich, einschließlich medizinischer Bäder mit Meer-, Sole-, Mineral- und Heilwässern sowie Schlick und Moor. Unter anderem findet die neue Schwimmbadnorm DIN 19643 Berücksichtigung. Als Entscheidungshilfe für Bauherren und Architekten wird eingehend auf praxisbewährte Schwimmbeckensysteme und -konstruktionen, auf druckwasserhaltige Abdichtungen für aggressives Becken- bzw. Heilwasser, bauphysikalische Anforderungen beim Bau und Betrieb sowie technische und gestalterische Möglichkeiten in Verbindung mit individuellen Wasserattraktionen eingegangen. Neben den verschiedenen Beckendurchströmungssystemen, einschließlich der hydraulischen und wärmetechnischen Berechnungen, werden Aufbereitung, Hygiene, Untersuchung von Schwimmbad- und Whirlpoolwasser umfassend beschrieben. Da Grundkenntnisse über die chemisch-physikalischen Zusammenhänge in Verbindung mit der Chemikalienanwendung bei der Beckenwasserpflege unerlässlich sind, wurde auf eine allgemein verständliche Ausdrucksweise besonderer Wert gelegt. Schwerpunktmäßig wird zur Verringerung des Energieverbrauchs detailliert auf die Realisierung verschiedener Möglichkeiten wie z.B. Wärmezugewinn, Energiebedarfsreduzierung sowie auf die unterschiedlichen Wärmerückgewinnungssysteme eingegangen. Die umfassenden Informationen und konstruktiven Hinweise auf unterschiedliche Geräte, Rohrwerkstoffe, Armaturen usw. und deren Einsatzmöglichkeiten und die Verarbeitungs- und Montagehinweise sind als praktische Hilfe für eine fachgerechte und wirtschaftliche Anlagenmontage gedacht.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-086-6
Swimming Pools
Christoph Saunus, 1. Auflage, Juli 2008, 776 Seiten
EUR 79,00
(zzgl. Versandkosten)
Ab sofort gibt es das Standardwerk der Schwimmbadpraxis für Bauherren, Betriebstechnik, Architekten, Planungsbüros, Anlagenbauer, Ingenieure und Monteure auch in einer englisch sprachigen Ausgabe. Identisch zur deutschen Ausgabe behandelt "Swimming Pools" den privaten und öffentlichen Bäderbereich einschl. medizinischer Bäder mit Meer-, Sole-, Mineral- und Heilwässern, sowie Schlick und Moor. Neben dem allgemeinen Schwimmbadbereich wurden Themenschwerpunkte wie Anlagenoptimierung, Umweltschutz, rationelle Energienutzung, chemische, physikalische und hygienische Wasserqualitätsparameter, neue Wasseraufbereitungsverfahren und Abwasser-Aufbereitungssysteme in Verbindung mit sämtlichen den Bäderbereich tangierenden europäischen Normen aktualisiert. Völlig neue Kapitel behandeln den im Trend liegenden Wellnessbereich, private und kommunale Schwimmteiche, Zoo-Wasserbecken, Koiteiche, Aquarien, Wasserkunstobjekte, interessante Schwimmbad-Attraktionssteigerungsmöglichkeiten und sehr ausführlich die Elektrotechnik im Bäderbau. Weitere Themenschwerpunkte sind: Schwimmbeckensysteme-Konstruktionen, Verfliesungs- und Abdichtungsverfahren, allgemeine Werkstoffkriterien mit Materialgrenzbereichen, bauphysikalische Material- und Konstruktionsanforderungen im Schwimmbadbau sowie Schall- und Brandschutzkriterien. Für den statischen und dynamischen Bäderbereich gibt es detaillierte Berechnungsbeispiele und hydraulische Dimensionsgrundlagen mit materialspezifischen Hinweisen aus der Praxis für die Praxis.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-75-0
Handbuch Contracting
Wilhelm v. Braunmühl, 2. Auflage Januar 2000, ca. 800 Seiten, ca. 300 Bilder/Grafiken/Tabellen, Format 14,8 x 21 cm, kartoniert
EUR 82,50
(zzgl. Versandkosten)
Die Senkung der Energiekosten ist für viele Verbraucher ein Ziel, um Produktion und Dienstleistung in Deutschland zu sichern. Die erreichte Ermäßigung von Strom- und Gaspreisen ist ein wichtiges Teilergebnis, das aus der Liberalisierung der Energiemärkte hervorgegangen ist. Jedoch greifen die geringeren Primärenergie-Bezugskosten für viele Verbraucher aus Industrie, öffentlicher Hand, Gewerbe und Wohnungswirtschaft zu kurz. Für sie ist es noch wichtiger, sich stärker als früher auf ihre Kernaufgabe zu konzentrieren und den gesamten Bereich der energetischen Anwendungstechnik auszulagern. Energiecontracting eröffnet eine ausgereifte Möglichkeit dazu. Was Energiecontracting ist, welche Rolle es im liberalisierten Energiemarkt spielt, wie es funktioniert, welche Risiken es birgt, darüber geben mehr als 50 kompetente Autorinnen und Autoren aus Industrie, Wirtschaft, Politik und Kommune Auskunft. Im Mittelpunkt des Buches steht eine Sammlung von Anwendungsfällen mit ausführlicher Darstellung von Verfahrensweise und Erfolg. Die zweite Auflage des Buches wurde völlig neu überarbeitet, erweitert und aktualisiert. Unter anderem ist ein Verzeichnis aller am Markt agierenden Contractingunternehmen beigefügt. Das Buch wendet sich an die Entscheider in Industrie, Gewerbe, Verwaltung und Wohnungswirtschaft. Aber auch alle anderen, die in das Contractingverfahren involviert sind, werden angesprochen: Betreiber, Anlagenhersteller, Contractoren, Rechtsanwälte, Finanzdienstleister, Versicherungen oder Energieberater. Schließlich ist es lesbar für alle, die etwas über Energiedienstleistung und Energiesparen wissen wollen.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-078-1
Handbuch Gasinstallation in Wohngebäuden
1. Auflage, November 2001, 160 Seiten
EUR 35,00
(zzgl. Versandkosten)
Aktuelles Fachwissen

Verantwortungsvolles Arbeiten an Gasanlagen erfordert breites und aktuelles Fachwissen. Das Buch stellt dieses Wissen bereit.

Ausgehend von den Brenneigenschaften der Gase werden die Leitungsanlage, die Gasbrenner und die moderne, umweltfreundliche und energiesparende Gerätetechnik vorgestellt. Die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Abgasabführung und die Verbrennungsluftversorgung werden ausführlich erläutert. Den Grundlagen des Immissionsschutzes ist ein eigenes Kapitel gewidmet.

Der Stoff des Buches wird auch für Praktiker in verständlicher Form dargestellt. Umfangreiche Berechnungen werden auf das für die Praxis notwendige Maß reduziert und anhand von Beispielen erläutert. Der heutige Stand der Technik wird durch die Schilderung der Entwicklungsstufen nachvollziehbar. Die Beschreibung der physikalisch-technischen Hintergründe erleichtert das Verständnis des Gesetz- und Regelwerkes.

Das Buch wendet sich an Auszubildende und Studierende im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung um Fachwissen zu erwerben sowie an die ausführenden Facharbeiter über den verantwortlichen Meister bis hin zum planenden Ingenieur um das Fachwissen zu aktualisieren.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-088-0
Spitzenleistungen im Handwerk
Stärken und Schwächen erkennen / Dauerhaften Erfolg schaffen / Acht Optimierungsschritte gehen - 3. Auflage 2011, 240 Seiten / Autor: Rolf Steffen, Udo Steffen
EUR 49,90
(zzgl. Versandkosten)
Inhalt
Uptodate in allen Unternehmensbereichen zu sein, ist ein ehrgeiziges Ziel. Doch nur Unternehmen, die in allen entscheidenden Handlungsfeldern gut aufgestellt sind, können langfristig erfolgreich sein und sich von der Masse abheben. Die UPTODATE-Analyse hilft Ihnen herauszufinden, wo eine Optimierung am dringendsten nötig ist. Das Buch ist ein im unternehmerischen Alltag bewährter Leitfaden mit hohem Praxisbezug.

Zielgruppe
Handwerksunternehmer, Führungskräfte und mitarbeitende Lebenspartner, die die Vielfalt an Anforderungen von heute annehmen und den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel mitgestalten wollen.

Nutzen
Von Handwerksunternehmern entwickelt, zeichnet sich die UPTODATE-Offensive durch eine einfache Umsetzung rasch greifender Maßnahmen aus. Sie führt zu unternehmerischen Spitzenleistungen und nachhaltigem Erfolg.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-091-0
Der moderne Unternehmer im Handwerk
Gemeinsame Wertebasis finden / Begeisternde Ziele erreichen / Mehr Lebensqualität realisieren - 2. Auflage 2012, 260 Seiten / Autor: Rolf Steffen
EUR 49,90
(zzgl. Versandkosten)
Inhalt
Viele Unternehmer arbeiten seit Jahren sehr hart – und schaffen dennoch den Durchbruch nicht wirklich. Das Buch zeigt Ihnen im ersten Teil, auf welche Chefaufgaben Sie sich konzentrieren müssen, wie Sie mehr Wohlbefinden erlangen und was Sie tun können, um Ihre Zeit besser zu nutzen. Der zweite Teil begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrer Unternehmensphilosophie, der Grundlage Ihrer Geschäftspolitik.

Zielgruppe
Handwerksunternehmer und deren Lebenspartner, die mehr Lebensqualität gewinnen und die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen radikal verbessern möchten.

Nutzen
Sie erfahren, wie Sie trotz hoher beruflicher Anforderungen ein ausgewogenes Leben führen und welche Chefaufgaben über Ihren Erfolg entscheiden. Rolf Steffen zeigt, wie Sie und Ihre Mitarbeiter selbst in stressigen Situationen nie die Orientierung verlieren.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-093-4
Erfolgreiche Teamführung im Handwerk
Zielorientiert führen / Begeisterung schaffen / Leistungen fair beurteilen - 2. Auflage 2013, 228 Seiten / Autor: Rolf Steffen, Gunnar Johannsen
EUR 49,90
(zzgl. Versandkosten)
Inhalt
Menschen in einem funktionierenden Team erleben die Vorteile einer engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit. Sie arbeiten verantwortungsbewusster und kreativer. Das gilt jedoch nur für ein Team im besten Sinne des Wortes, geprägt durch Kooperation, Respekt und ein gemeinsames Ziel. Ein Team, in dem jeder für sich kämpft oder gar eigene Interessen verfolgt, in dem wenig bzw. „falsch“ kommuniziert wird und dergleichen mehr, kann ein Unternehmen in ernste Gefahr bringen. Das Buch bietet das Wissen und die erprobten Werkzeuge, mit denen Mitarbeitergruppen zu Dream-Teams werden.

Zielgruppe
Handwerksunternehmer und Führungskräfte, die leistungsfähige Teams aufbauen und wirksam führen wollen.

Nutzen
Sie erfahren, worauf es bei der Teambildung ankommt und erfahren, wie Sie qualifiziert mit Mitarbeitern um-gehen. Rolf Steffen und Gunnar Johannsen zeigen, wie Sie Konflikte frühzeitig erkennen und lösen können. Sie veranschaulichen, warum es sich lohnt, Mitarbeiter regelmäßig zu beurteilen und wie Sie dabei vorgehen. Das Buch erklärt, wie Sie Mitarbeiter finden, die genau in Ihre Teams passen.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-089-7
Moderne Organisation im Handwerk: Kundendienst
2. Auflage 2011, 316 Seiten, Format 22 x 22,5 cm
EUR 49,90
(zzgl. Versandkosten)
Inhalt

Kundendiensttechniker erstellen Arbeitsberichte, auf denen alle Arbeitsleistungen und sämtliche verarbeiteten Materialien eindeutig dokumentiert sind. Aus den Arbeitsberichten können kaufmännische Mit­arbeiter ohne Rückfragen und ohne Warenkenntnis Rechnungen erstellen, die spätestens am Arbeitstag nach der Leistungserbringung geschrieben werden. Ihre Techniker messen und melden täglich ihre – hohe – Produktivität.

Utopie? Nein: Mit dem Organisationsmodell für modernes Management im Handwerk muss das kein Traum sein. Mit diesem Modell können sogar noch höhere Ansprüche erfüllt werden. So werden Kundendiensttechniker zu aktiven Verkäufern, die ihre Leistungen direkt beim Kunden selbst abrechnen.

Zielgruppe

Handwerksunternehmer, Meister und Kundendiensttechniker, die ihre Arbeitsabläufe stressfreier organisieren wollen. Alle Mitarbeiter in Handwerksunternehmen, die die Gewinne und die Kundenzufriedenheit nachhaltig steigern möchten.

Nutzen

Das Modell ist in allen Details dargestellt und unterstützt Sie bei der sofortigen Umsetzung. Denn sämtliche Lösungen sind in der Praxis entwickelt und wurden bereits hundertfach auf Unternehmen aller Betriebsgrößen übertragen.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-094-1
Morderne Organisation im Handwerk: Projektmanagement
Verkaufserfolge steigern / Projekte professionell organisieren / Lagerordnung herstellen und halten - 2. Auflage 2013, 340 Seiten / Autor: Rolf Steffen, Udo Steffen
EUR 49,90
(zzgl. Versandkosten)
Inhalt
Jeder Kunde erhält beim ersten Kontakt einen Beratungstermin und erfährt schon beim ersten Beratungsgespräch einen groben Endpreis. Professionelle Auftragsvorbereitung sichert Fehlerfreiheit und Produktivität. Projekttechniker erstellen nachvollziehbare Aufmaße und Abnahmen. Akonto- und Schlussrechnungen machen keinen Stress, lückenlose Aufzeichnungen ermöglichen eine schnelle und zeitnahe Abrechnung. Utopie? Nein: Meister mit Sofort-Preis-Kompetenz schreiben Aufträge beim ersten Kundenberatungstermin. Expertenstatus und Alleinstellungsmerkmale steigern die Angebotserfolgsquote und bringen einen messbaren Mehrumsatz – all das ist möglich mit diesem Modell.

Zielgruppe
Handwerksunternehmer, Meister und Fachberater, die ihre Verkaufserfolge steigern wollen. Projekttechniker, die Arbeitsabläufe effektiver organisieren wollen. Alle Mitarbeiter, die mitwirken wollen, den Wettbewerbsvorsprung weiter auszubauen.

Nutzen
Sie lernen zahlreiche außerordentlich nützliche, praxis­erprobte Instrumente kennen. Die Autoren zeigen, wie Sie das Projektgeschäft so umgestalten, dass Fehler vermieden werden und der wirtschaftliche Erfolg wächst.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-092-7
Marketing im Handwerk
Bekanntheit steigern / Kunden gewinnen / Marke werden - 1. Auflage 2012, 596 Seiten / Autoren: Rolf Steffen, André Hugo Brömmel
EUR 69,90
(zzgl. Versandkosten)
Inhalt
Marketing ist eine Investition und keine Ausgabe. Zu erkennen und zu verstehen, wie Marketing konkret Geschäft bewegen kann, ist der rote Faden dieses Buches. Bevor Sie also die nächste Anzeige bei der Zeitung beauftragen, arbeiten Sie sich durch dieses Buch – und entdecken dabei neue Wege, Ihr Geld zielführender, kundenorientierter und strategisch sinnvoller zu investieren.

Zielgruppe
Unternehmensführer kleiner, mittelständischer, vor allem im Handwerk tätiger Betriebe. Vor allem sind diejenigen Firmeninhaber angesprochen, deren Unternehmen hervorragende Arbeit liefern, die ihre Kunden aber dennoch an den billigen Wettbewerber von nebenan verlieren. Hier finden Sie den Einstieg dazu, Ihren Geschäftserfolg aktiv in die Hand zu nehmen und sich zukunftsweisend im Markt zu positionieren.

Nutzen
Dieses Buch ist ein informativer Rundumschlag zum Thema Marketing im Handwerk und liefert konkrete Hilfestellungen und Arbeitsunterlagen – es ist also ein Arbeitsbuch. Und es liefert Ihnen wertvolle Tipps und im Unternehmensalltag erprobte Vorschläge, die zum Teil sofort einsatzfähig sind. Damit kommen Unternehmen schnell von der Theorie in die Praxis.

Und damit zum Erfolg.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-097-2
Professioneller Verkauf im Handwerk
Im Vekauf gibt es keinen zweiten Platz - 1. Auflage, 2015, 200 Seiten / Autoren: Rolf Steffen, Ralph Pusch
EUR 49,90
(zzgl. Versandkosten)
Inhalt
Der Verkauf wird in den meisten Handwerksunternehmen nicht als oberste Priorität betrachtet. Dabei gehört er zu den wichtigsten Instrumenten des Erfolges. Professioneller Verkauf ist kein Zufall. Wer seine Kunden zielgerichtet berät, den Nutzen seiner Produkte nicht nur kennt, sondern auch richtig vermitteln kann, und das Verkaufsgespräch konsequent in Richtung Abschluss lenkt, steigert den Gewinn und spart nicht nur Zeit und Energie für den Unternehmensalltag, sondern auch für das Privatleben.

Dieses Praxishandbuch leitet Sie Schritt für Schritt durch das professionelle Verkaufsgespräch und erläutert in verständlicher Weise, worauf es im Kontakt mit dem Kunden wirklich ankommt.

Zielgruppe
Verkaufseinsteiger und Gesellen im Handwerk, die alles über den positiven Verkaufsabschluss lernen möchten, Fortgeschrittene, die den Verkaufsabschluss optimieren, und für alle, die den Verkaufsabschluss als bewährte Routine im Berufsalltag etablieren wollen.

Nutzen
Das Buch bündelt komprimiertes Praxiswissen von Verkaufsprofis, das zu schnellen Erfolgen führt. Ziel ist der sichere und faire Verkaufsabschluss schon beim Erstgespräch mit dem Kunden.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-88382-098-9
Leistungs- und erfolgsorientierte Gewinn-Beteiligung im Handwerk
Umsatz und Gewinn sind planbar / Zahlen-Daten-Fakten-Frühstück / Deckungsbeitrag gemeinsam verteidigen - 248 Seiten / Autoren: Rolf Steffen, Dirk Schadow
EUR 49,90
(zzgl. Versandkosten)
Inhalt
Eine professionelle kaufmännische Betriebswirtschaft ist für jedes Handwerksunternehmen unabdingbar. Erfolg ist mess- und planbar. Doch das ist nur möglich, wenn der Unternehmer ein fundiertes Hintergrundwissen hat, um z. B. eine qualifizierte Betriebswirtschaftliche Auswertung zu erstellen, die Produktivität zu messen oder den Umsatz professionell zu planen. Auch das Verständnis für die eigene Bilanz ist eine Voraussetzung für die Erfolgssteuerung eines Unternehmens. Nicht nur der Chef, auch alle Mitarbeiter sollten Kenntnis der wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten haben und diese richtig interpretieren.
Nur so können sie zielgerichtet am Unternehmenserfolg mitarbeiten und gemeinschaftlich den kalkulierten Deckungsbeitrag verteidigen. Ein wichtiger Motivator ist dabei die „Leistungs- und erfolgsorientierte Gewinn-Beteiligung“, die im Zentrum dieses Buches steht.

Zielgruppe
Unternehmer, die alle Zahlen, Daten und Fakten in ihrem Betrieb verstehen, interpretieren und nutzen möchten. Geschäftsführer, die bereit sind, Zahlen transparent zu machen und ihre Mitarbeiter am Unternehmenserfolg zu beteiligen. Mitarbeiter, die sich aus eigener Überzeugung mit ihrem Engagement einbringen möchten, um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern.

Nutzen
Das Buch fasst auf verständliche Weise alle betriebswirtschaftlichen Aspekte eines Handwerksunternehmens zusammen und zeigt die Möglichkeiten einer an Leistung und Erfolg ausgerichteten Gewinn-Beteiligung für alle Mitarbeiter auf.
[ IN DEN WARENKORB ]

SHK-Trainingsprogramm LÖS MICH
Lern- und Übungssoftware für Auszubildende, Version 2.5 mit aktualisierter und erweiterter SHK-Datenbank 2014 / zzgl. 1,80 € Versandkosten
EUR 29,75
(zzgl. Versandkosten)
Prüfungsverwaltungsprogramm LÖS MICH ... das Lernprogramm für Auszubildende

Das Windows Lern- und Übungsprogramm LösMich ist geeignet für Auszubildende an Berufs-, Fach- und Meisterschulen der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Auszubildende können sich mit diesem Programm neue Fachkenntnisse erarbeiten, bestehendes Fachwissen wiederholen und vertiefen, festigen und erweitern. Sie können sich somit sehr gut auf Prüfungen vorbereiten.

Info zum Programm, Version 2.5
· Prüfungsmodus zur Prüfungssimulation mit Ergebniskontrolle und Ergebnisdruck
· Automatische Beurteilung der Multiple-Choice-Aufgaben
· Selbstbeurteilung der freien Aufgaben
· Integrierter Punkte- und Notenschlüssel
· Trainingsmodus zum gezielten Lernen und Üben von SHK-Aufgabengruppen
· Trainingserfolge grafisch darstellbar und überprüfbar
· Ausführliches Handbuch im pdf-Format

Info zur aktualisierten SHK-Datenbank 2014
· Technologie für Anlagenmechaniker/innen Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
· Insgesamt ca. 7600 Aufgaben (davon 300 mathematische Aufgaben) mit ca. 1000 technischen Abbildungen
· Thematisch und nach Lernfeldern geordnet
· Multiple-Choice-Aufgaben und freie Aufgaben
· Erweiterung sowie Überarbeitung großer Teile des Aufgabenkatalogs und der technischen Abbildungen unter Berücksichtigung aktueller Normen:
DIN EN 806-1 bis -5
DIN 1988-100 bis -500
DIN EN 1717
TrinkwV 2011, Novellierung 2012
VDI 4100
VDI 6000
DIN EN 12828
DIN VDE 0100-701
DIN 4753 und DIN 4708
DVGW-TRF 2012
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-8041-4684-6
Handbuch der Gebäudetechnik - Band 1: Allgemeines/Sanitär/Elektro/Gas
Planungsgrundlagen und Beispiele, 7. neu bearbeitete und erweiterte Auflage - ca. 750 Seiten, 1.100 Abbildungen und 410 Tabellen, gebunden
EUR 49,00
(zzgl. Versandkosten)
Wolfram Pistohl

Das Buch enthält in übersichtlich gegliederter Form mit schnellem Zugriff als umfassendes Nachschlagewerk für die wichtigsten Gebiete der Gebäudetechnik einen praxisnahen Überblick über Grundlagen, Vorschriften, Begriffe und Anlagensysteme sowie überschlägige Angaben über Werkstoffe, Anordnung, Platzbedarf und Bemessung haustechnischer Anlagen und Einrichtungen. Dazu dienen neben vielfältigen Tabellen, Diagrammen und erläuternden Abbildungen über technische Zentralen, Leitungen und Anlagenteile vor allem auch Beispiele zu den einzelnen Gebieten der Gebäudetechnik.

Aus dem Inhalt:
- Allgemeines
- Wasserversorgung
- Abwasserbeseitigung
- Sanitäreinrichtungen
- Elektroinstallation
- Fernmeldeanlagen
- Gasversorgung
- Verzeichnisse
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-8041-4685-3
Handbuch der Gebäudetechnik - Band 2: Heizung/Lüftung/Beleuchtung/Energiesparen
Planungsgrundlagen und Beispiele, 7. neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2009, ca. 860 Seiten, gebunden
EUR 49,00
(zzgl. Versandkosten)
Wolfram Pistohl

Band 2 behandelt die Gebiete Heizungsanlagen, Energiesparendes Bauen, Gasinstallation, Lüftungsanlagen und Abfallentsorgung. Für die 4. Auflage wurde die Energieeinsparverordnung berücksichtigt, das Nachweisverfahren in den wesentlichen Schritten dargestellt und an einem Beispiel erläutert.

Aus dem Inhalt:
- Heizungsanlagen
- Energiesparendes Bauen
- Förderanlagen
- Beleuchtung
- Lüftungsanlagen
- Abfallentsorgung
- Verzeichnisse
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-582-03155-6
Der Sanitärinstallateur
Alfons Gaßner, Uwe Wellmann / 11. überarbeitete Auflage 2014 mit DVD - 656 Seiten, mehrfarbig, Hardcover
EUR 49,80
(zzgl. Versandkosten)
Alfons Gaßner, Uwe Wellmann

Dieses Fachbuch vermittelt das gesamte Fachwissen, das ein Sanitärinstallateur benötigt. Es eignet sich sehr gut für den lernfeldorientierten Unterricht. Die übersichtliche Gliederung und die farbigen Markierungen erleichtern das Arbeiten mit dem Werk.

In der 11. Auflage sind berücksichtigt:
die aktuellen Normen, besonders Inhalte der
- TRWI mit den EN-Normen und Ergänzungsnormen der DIN 1988
- Energieeinsparverordnung
Änderungen bei Kupferrohren für Warmwasserleitungen
Verfahren zur Dichtheitsprüfung von Trinkwasserleitungen

Außerdem wurden folgende Kapitel überarbeitet und umgestellt:
- 17.6 Zentrale Wassererwärmung
- 18.3.6 Klosettanlagen


[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-582-03156-3
Der Sanitärinstallateur - Technische Mathematik - Fachstufe
5. überarbeitete Auflage 2001, 116 Seiten, zweifarbig, mit vielen Aufgaben und Abbildungen, Einband kartoniert
EUR 22,90
(zzgl. Versandkosten)
Alfons Gaßner

Die Stoffauswahl berücksichtigt die neuesten Lehrpläne aller Bundesländer für die Berufsschulen. Da die Lehrpläne zum Teil voneinander abweichen, mussten alle infrage kommenden Themen aufgenommen werden. Die Fülle des Stoffes ermöglicht es dem Lehrer, bei der Stoffvermittlung eine Auswahl zu treffen.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-582-03158-7
Der Sanitärinstallateur - Technische Kommunikation, Fachzeichnen, Arbeitsplanung
5. überarbeitete und erweiterte Auflage 2005, 104 Seiten, mit vielen mehrfarbigen Abbildungen und Übungen, Einband kartoniert
EUR 21,40
(zzgl. Versandkosten)
Alfons Gaßner

Das Buch berücksichtigt die neuesten Lehrpläne und die praktischen Erfordernisse. Es hilft, technische Zeichnungen im Sanitärfach zu erstellen, die Arbeit auf der Baustelle vorauszuplanen (Vorfertigung).
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-582-03131-0
Der Zentralheizungs und Lüftungsbauer - Technische Mathematik und Technische Kommunikation/Arbeitsplanung
Auflage 2003 Einband kartoniert, Berufsfeld Metalltechnik, 368 Seiten, mit vielen mehrfarbigen Abbildungen, Beispielen und Übungen...
EUR 36,80
(zzgl. Versandkosten)
Autor/Hrsg. Joachim Albers, Rainer Dommel, Henry Montaldo- Ventsam , Eugen Übelacker, Josef Wagner

Beschreibung: Ausgehend von einem Einfamilienhaus werden im Rahmen gemeinsamer Themenstellungen die Inhalte der Technischen Mathematik und der Technischen Kommunikation/ Arbeitsplanung für das 2. bis 4. Ausbildungsjahr integrativ behandelt. In besonderer Weise wird damit den Anforderungen eines fächerübergreifenden, lernfeldorientierten Unterrichts entsprochen.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-582-03123-5
Zentralheizungs- und Lüftungsbau - Technologie für Anlagemechaniker SHK
7. Auflage 2009, Einband gebunden, 510 Seiten, mit vielen farbigen Abbildungen, Diagrammen, Beispielen und Übungen.
EUR 41,60
(zzgl. Versandkosten)
Joachim Albers, Rainer Dommel, Henry Montaldo-Ventsam, Harald Nedo, Eugen Übelacker, Josef Wagner

Das Buch enthält den gesamten Lehrstoff für die Technologie des Zentralheizungs- und Lüftungsbauers für das 2. bis 4. Lehrjahr. Darüber hinaus ist es eine wertvolle Hilfe für jeden Praktiker und zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung. In weiten Bereichen ist es außerdem für den Anlagenmechaniker mit der Fachrichtung Versorgungstechnik geeignet. Die vorliegende Auflage wurde um das Kapitel „Kundenorientierung und Qualitätsmanagement“ erweitert. Ferner wurde die Energieeinsparverordnung 2002 (EnEV 2002), die die bisherige Heizungsanlagenverordnung ab 1.2.2002 ablöst, in vollem Umfang berücksichtigt. Auch die neueste Entwicklung der einschlägigen DIN-Normen, TRGIund DVGW-Arbeitsblätter und einschlägiger Verordnungen wie zum Beispiel Kleinfeuerungsanlagen usw. sind in vollem Umfang berücksichtigt.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-89554-169-8
DVGW-TRGI 2008, Technische Regeln für Gasinstallationen
DVGW-Arbeitsblatt G 600 Neuauflage April 2008, 262 Seiten, DIN A4, gebunden
EUR 102,92
(zzgl. Versandkosten)
DVGW-TRGI 2008, Technische Regeln für Gasinstallationen, DGVW-Arbeitsblatt G 600

Die neue TRGI ist da. Herausgegeben vom offiziellen Regelsetzer, der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfachs (DVGW), hat das zuständige Gremium auf Basis des DVGW-Arbeitsblatts G 600 den aktuellen und verbindlichen Stand der Technischen Regeln zur Gasinstallation veröffentlicht.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-89554-186-5
Praxis der Gas- und Wassernetzanschlüsse - Kundennahes, spartenübergreifendes und wirtschaftliches Planen und Bauen
2. vollständig überarbeitete Auflage, 224 Seiten, Hardcover
EUR 98,00
(zzgl. Versandkosten)
Dipl.-Ing Manfred Lomott M. Sc; Dipl.-Ing. Ulrich Karl

Als Verbindung zwischen Versorgungsunternehmen und Kunden kommt dem Hausanschluss eine besondere Bedeutung zu. Ausführungsart und Größenfestlegung werden entscheidend vom Komfortanspruch des Kunden geprägt. Bei seiner Einrichtung stehen demnach kundennahes und wirtschaftliches Planen und Bauen ganz im Vordergrund.
Das Buch richtet sich an die für Planung, Bau und Betrieb sowie Wartung und Instandhaltung verantwortlichen Fachleute aus den Versorgungsunternehmen, Planungsbüros und Bauunternehmen. Es setzt sich sowohl mit der technischen Ausführung und Gestaltung von Hausanschlüssen als auch mit der Beratung, Kostenermittlung und Inbetriebnahme auseinander.
Alle wesentlichen Regelwerke und Vorschriften sind in das Fachbuch eingearbeitet. Damit ergänzt es in hervorragender Weise das Technische Regelwerk des DVGW.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-89554-131-5
Praxis der Trinkwasser-Installation
1. Auflage 2002, 286 Seiten, DIN A4 ; Kartoniert,
EUR 96,00
(zzgl. Versandkosten)
Boger, Klümper, Mönter, Nobis- Wicherding, Nissing, Schuler, Wagner, Waider

Aktuelle Erläuterungen zur DIN 1988 und den zugehörigen DVGW-Arbeitsblättern:
Die Trinkwasser-Installation hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Zwar wurde die DIN 1988 offiziell nicht überarbeitet, im Rahmen von Arbeitsblättern, Entwürfen und anderen Veröffentlichungen (z. B. twin) erfolgte aber ibung. Diese finden Sie nun zusammengefasst und kommentiert in diesem Fachbuch. Unter Einbeziehung der aktuellen Trinkwasser-Verordnung und deren Auswirkungen auf vorhandene und neu zu errichtende Trinkwasser-Installation sowie der Dokumentierung der Entwicklung der europäischen Normen zum Schutz des Trinkwassers und der Erhalt der Trinkwassergüte (EN 1717) liegt damit dem Anwender in Wasserversorgungsunternehmen, Planern, Behörden, Installationsunternehmen, Großhandel und Haushalten ein hochaktuelles Fachbuch für die Praxis vor.
zur Zeit nicht lieferbar!
978-3-89554-189-6
Die neue Trinkwasserverordnung
Der Kommentar aus rechtlicher und technischwirtschaftlicher Sicht: komplett überarbeitete 3. Auflage 2012, Klebebindung, 380 Seiten s/w
EUR 79,90
(zzgl. Versandkosten)
Dr Ulrich Oehmichen, Dr. Michaela Schmitz, RA Per Seeliger

Die neue Trinkwasserverordnung ist in Kraft getreten. Wasserversorgungsunternehmen, Fachlabore, Gesundheitsämter und Kunden müssen sich auf neue Regelungen einstellen.
Die Verordnung passt insbesondere die Vorgaben für Wasserversorgungsunternehmen zu mikrobiologischen Parametern und Indikatorparametern an den neuen wissenschaftlichen Stand an. Auch auf Bund, Länder, Gemeinden sowie gewerbliche Vermieter kommen erweiterte und zum Teil strafbewehrte Pflichten zum sicheren Betrieb ihrer Hausinstallation zu.

Informieren Sie sich im neuen Kommentar über die geänderten Rechte und Pflichten in der Wasserversorgung. Die Autoren kommentieren die Hintergründe der Verordnung aus erster Hand und geben rechtliche und technischwirtschaftliche Hinweise zu den neuen Regelungen und Vorgaben..

Inhaltsverzeichnis:
• Neue Pflichten für Wasserversorgungsunternehmen
• Schärfere Pflichten für gewerbliche Vermieter
• Angaben zu den neuen Indikatorparametern wie Legionellen, Cadmium und coliforme Bakterien
• Neuer Grenzwert für Uran
• Strafb ewehrung und Ordnungswidrigkeiten bei Verstößen
• Liste zulässiger Aufbereitungsstoffe
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-8028-0563-9
Energieeinsparverordnung EnEV
2. Auflage 2010, 687 Seiten incl. CD
EUR 79,00
(zzgl. Versandkosten)
Das Thema „Energiesparen in Gebäuden“ ist mit der globalen Klimaänderung allgegenwärtig. Die Reduzierung des Energiebedarfs in Gebäuden steht im Focus der Öffentlichkeit, weil hier etwa 30 % der Jahres-Energiemenge in Deutschland verbraucht werden. Die Preisentwicklung bei fossilen Energien tut ihr Übriges und wird sich als schärfstes Instrument zum Energiesparen am Markt erweisen.

In diesem Szenario wird den Architekten, Bauingenieuren, Energieberatern und entsprechend qualifizierten Handwerkern die Aufgabe übertragen, die gesetzlichen Anforderungen in die Praxis umzusetzen. Die Energieeinsparverordnung mit der Unterscheidung in Wohn- und Nicht-Wohngebäude und den unterschiedlichen Nachweisverfahren nach DIN V 4108-6 / DIN V 4701-10 und DIN V 18599 ist äußerst komplex. Zusätzlich werden im Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz zusätzliche Anforderungen an die energetische Qualität der Gebäude gestellt.

Vor diesem Hintergrund hilft eine Kommentierung von Fachleuten, die sich seit Jahren mit der Materie in Theorie und Praxis beschäftigt haben und weil eine Rechtsprechung zu diesen Themenbereichen noch fehlt. Neben dem Bezug auf die jeweiligen Begründungen zu den Rechtstexten sind die Erfahrungen der Autoren aus ihrer langjährigen beruflichen Arbeit in den Kommentar eingeflossen. Mit typischen Berechnungsbeispielen wird die Umsetzung der EnEV für die Praxis dargestellt und es werden die Wege aufgezeigt, wie rechtssichere Nach- und Ausweise erstellt werden. Wichtige Arbeitsunterlagen, wie Excel-Berechnungstools für eine beispielhafte Nachweisführung und Ausweiserstellung, eine Beispiel-Gebäudetypologie, aber auch die entsprechenden Gesetzes- und Verordnungstexte, werden auf der beigefügten CD-ROM bereit gehalten.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-8356-3259-2
Projektierung von Warmwasserheizungen
8. Auflage, 2011. 665 Seiten, gebunden. Mit CD-ROM (Zusatzmaterial)
EUR 84,90
(zzgl. Versandkosten)
Dipl.-Ing. Wolfgang Burkhardt / Dr. Roland Kraus

Dieses Buch wendet sich an alle, die mit der Planung und/oder Ausführung von Warmwasserheizungen befasst sind.

Die Planung einer Heizanlage unter den heute äußerst wichtigen Gesichtspunkten des Umweltschutzes und der sparsamen Nutzung der Energie darf sich nicht auf Einzelkomponenten beschränken, sondern muss die Heizanlage als Ganzes betrachten und sie außerdem im Hinblick auf Minimierung der Schadstoffemission, Betriebssicherheit, einfache Bedienung, zuverlässige Regelung, Wirtschaftlichkeit sowie Komfort für die Nutzung optimieren.

Unter Beachtung dieser Anforderungen ist die Zielsetzung des Buches, eine Anleitung zur Projektierung solcher Anlagen zu geben. Angefangen bei der Auflistung der für die Bearbeitung nötigen Unterlagen, Auswahl des für den Einzelfall am besten geeigneten Heizsystems und seiner Komponenten über die vielfältigen Auslegungs- und sonstigen Berechnungen bis hin zur Erstellung der Ausschreibungsunterlagen und energetischen sowie wirtschaftlichen Bewertung. Dabei muss der Planer auch eine Vielzahl von nationalen und – zunehmend – internationalen Normen, Gesetzen, Verordnungen und behördlichen Vorschriften beachten, auf die eingegangen wird.

Zahlreiche Schaltbilder, Diagramme, Tabellen, Arbeitsblätter sowie einige Computerprogramme und Verordnungstexte wurden als Arbeitsunterlagen in das Werk aufgenommen; viele Beispiele veranschaulichen Methoden und Zusammenhänge.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-8330-0459-9
Erfolgreiche Akquisition in der Bauwirtschaft
Die zwölf Gebote für profitable Aufträge: Ausgabe Juli 2003, 116 Seiten, DIN A5
EUR 29,00
(zzgl. Versandkosten)
Dr.-Ing. Bruno Hake

Seit einigen Jahren schrumpfen die Aufträge in der Bauwirtschaft. Viele Bau- und Handwerksbetriebe machen Verluste oder kämpfen ums Überleben.

Die jahrelangen praktischen Erfahrungen des Autors in der Baubranche zeigen: Sie können nur erfolgreich sein, wenn Sie Ihre Auftragswerbung systematisch betreiben. Nur dann wird Ihre Auftragslage nicht von Zufallserfolgen abhängig, können Sie angemessene Gewinne erzielen. Aber weder in der praktischen Ausbildung der Baufachleute und Handwerksmeister noch in der Hochschulausbildung der Bauingenieure kommt das Thema „Akquisition“ vor.

Das Buch soll Ihnen helfen, Ihren Betrieb trotz der schwierigen Baukonjunktur gleichmäßig auszulasten, unnötigen Leerlauf zu vermeiden und Ihren Mitarbeiter-Stamm zu halten. Es informiert Sie deshalb, wie Sie:
• Ihre Auftragsbeschaffung professionell organisieren • erreichen, zur Abgabe von Angeboten aufgefordert zu werden • den lukrativen Markt für private Renovierungsarbeiten erschließen • als Hersteller von Bauprodukten frühzeitig an die Entscheidungsträger herangehen, damit Ihre Erzeugnisse im Leistungsverzeichnis berücksichtigt werden.

Das Buch richtet sich an die Inhaber und Geschäftsführer sowie an die für Kalkulation zuständigen Mitarbeiter von Bauunternehmen, Handwerksbetrieben, Baustoffproduzenten, GALABAU-Firmen und andere Zulieferer der Bauwirtschaft. Ich hoffe mit diesem Buch dazu beizutragen, dass möglichst viele am Bau tätige Firmen die „mageren Jahre“ durchstehen und später von den „fetten Jahren“ der Bauwirtschaft profitieren können.
[ IN DEN WARENKORB ]
978-3-410-61232-2
VOB 2009 Gesamtausgabe Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
Auflage Oktober 2009, ca. 940 Seiten, A5 gebunden
EUR 42,00
(zzgl. Versandkosten)
[ IN DEN WARENKORB ]

Von Kunden, Mitarbeitern und Bananen
Nützliche Tipps für den SHK-Handwerker bei seiner täglichen Arbeit - Ausgabe 2004, ca. 176 Seiten, vierfarbig, fester Einband.
EUR 19,80
(zzgl. Versandkosten)
Nützliche Tipps für die tägliche Arbeit

Das Buch mit dem Titel "Von Kunden, Mitarbeitern und Bananen" beinhaltet nützliche Tipps für den SHK-Handwerker bei seiner täglichen Arbeit. Erzählt wird aus der Praxis eines SHK-Handwerksbetriebs, der Dienstleistungsorientierung groß schreibt.

Der Leser erfährt in fünf Kapiteln, wie man auch mit kleinen Dingen - im Buch Bananen genannt - eine große Wirkung beim Kunden erzielen kann - von der Kundengewinnung über die Auftragsabwicklung bis hin zur Mitarbeiterführung.

Im Buch finden sich auch im täglichen Einsatz bewährte Checklisten, Formulare und Musterbriefe.
[ IN DEN WARENKORB ]

Von Kunden, Mitarbeitern, (Bananen) und Zahlen
Das 2. Praxisbuch, diesmal für die Betriebswirtschaft im (SHK) Handwerk 1. Auflage 2007, 185 Seiten / Autoren: M. Schmitt und F. Reinitz
EUR 24,80
(zzgl. Versandkosten)
[ IN DEN WARENKORB ]

Richtlinie 101
zur Vermeidung von Legionellen in Trinkwasser- und Heilwasseranlagen in Bädern
EUR 28,00
(zzgl. Versandkosten)
zur Vermeidung von Legionellen in Trinkwasser- und Heilwasseranlagen in Bädern

Die Richtlinie 101 wurde am 09.06.2000 veröffentlicht. Hiermit wird eine überarbeitete Richtlinie herausgegeben, da auf dem Gebiet der Legionellenprophylaxe in den vergangenen Jahren etliche neue Erkenntnisse gewonnen werden konnten. Die Überarbeitung dieser Richtlinie erfolgte auf Anregung der Internationalen Akademie für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten, dem Deutschen Schwimmverband (DSV) und der zentralen Beratungsstelle für den kommunalen Sportstättenbau im November 2006.
[ IN DEN WARENKORB ]